Wahlpflichtkurs Journalismus-Besuch beim NDR

Am Dienstag, den 27. November 2018, besuchte der Wahlpflichtkurs Journalismus des neunten Jahrgangs im Rahmen einer Exkursion den niedersächsischen Hauptsitz des NDR in Hannover.
Der neunte Jahrgang des Journalismus Kurses beschäftigt sich mit auditiven Medien, deshalb eignete sich der Besuch bei einem der größten deutschen öffentlich-rechtlichen Mediensendern gut, um neue Eindrücke und Erfahrungen zu sammeln. Die Führung durch das Hauptgebäude am Maschsee begann mit der Vorstellung eines Aufnahmeraumes dessen Inhalt einen Wert von ca. drei Millionen Euro hat. Anschließend hatten die Schüler die Möglichkeit den erfahrenen Radiosprecher Andreas Kuhnt im kleinen Sendesaal des NDR über seinen Beruf zu interviewen. In der Führung wurde den SchülerInnen außerdem das Archiv, eine Radiosendestation, ein Fernsehstudio und der große Sendesaal des NDR, in dem das NDR Philharmonie-Orchester probte, gezeigt.
Die Eindrücke halfen den SchülerInnen sich den Beruf Journalist besser vorstellen zu können und mehr über professionelle Aufnahmen zu erfahren.

Joshua D.