Tatort Oper! (ab Jahrgang 9)

Tatort Oper! (ab Jahrgang 9)

Dunkelheit, gespannte Stille, dann hebt sich der schwere Vorhang und man taucht ein in eine andere Welt aus Musik, Schauspiel, Tanz und bunten Kulissen! Willkommen in der Oper!

In der neuen AG erfahrt ihr, dass Oper alles andere ist als komisches Gekreische von verkleideten Menschen. In dem über drei Jahre laufenden Projekt besuchen wir insgesamt 18 Vorstellungen am Opernhaus (6 pro Schuljahr) von Oper über Operette bis hin zu Schauspiel und Ballett. Außerdem finden Treffen mit der Intendantin, also der Leiterin des Opernhauses, und gegebenenfalls Sängern oder Tänzern statt, um sich über die gesehenen Aufführungen auszutauschen. Mit dabei sind auch noch fünf Gruppen von anderen Schulen aus Hannover und Umkreis. Bei den Treffen erfährt man spannende Infos, die der „normale Zuschauer“ gar nicht mitbekommt: Welchen Herausforderungen begegnet ein Sänger beim Einstudieren seiner Rolle? Wie fühlt sich das an, wenn man plötzlich den Text vergessen hat? Was ist im Opernhaus los, wenn beide Besetzungen für die Hauptrolle erkrankt sind und spontan ein anderes Stück aufgeführt werden muss? In der AG bereiten wir alle Besuche im Staatstheater gemeinsam vor und setzen uns mit den Stücken und der Musik auseinander. Na, neugierig geworden, den Tatort Oper zu betreten?

Hinweis: Diese AG wird von der GFO (Gesellschaft der Freunde des Opernhauses) finanziell unterstützt. Der Unkostenbeitrag beträgt pro SchülerIn somit nur EUR 10,- pro Schuljahr (also für sechs Aufführungen).

Die AG wird nicht wöchentlich stattfinden, sondern immer als Blockveranstaltung vor den jeweiligen Aufführungen dienstags in der 8./9. Stunde (Termine folgen beim 1. Treffen, s.u.).
Teilnehmerzahl:  max. 14 Schülerinnen und Schüler
Jahrgang: ab Jahrgang 9
Aufführungen: 14.01.2020, 05.02.2020, 14.05.2020, 11.06.2020 (dies sind die bereits feststehenden Termine der Aufführungen, die wir besuchen; Treffen ist jeweils um 19 Uhr oder 19.15 Uhr je nach Ansage)
AG-Treffen: siehe Aushang!
Leitung: Theresa Krokauer

Ein sensationeller Start der neuen Opern-AG: Für dieses Schuljahr sind leider bereits alle Plätze vergeben! Wer möchte, kann sich bei Frau Krokauer auf die Warteliste setzen lassen, um spontan bei einer Vorstellung einzuspringen, wenn jemand krank wird. Bitte hierfür eine Mail an Frau Krokauer senden. Ansonsten freuen wir uns auf zahlreiche Anmeldungen im nächsten Schuljahr!