Planspiel Reparatur & Recycling

Planspiel Reparatur & Recycling

 WPK-Naturwissenschaftliches Arbeiten 8. Jahrgang mit Frau Dr. Lensment

In einem Kooperationsprojekt mit der AG Physikdidaktik des Instituts für Didaktik der Mathematik und Physik Leibnitz-Universität Hannover wurde das Planspiel „Auftragsstrom in der Aero-Maintenance-AG“ durchgeführt. Es basiert auf dem Qutreach-Projekt von Prof. Dr. Gunnar Friege innerhalb des Sonderforschungsbereichs „SFB871“ und auf Vorarbeiten dieses SFB. Im Rahmen einer physikdidaktischen Bachelorarbeit hat Herr Niklas Bartkowski das Planspiel für den Schulbereich adaptiert und fortentwickelt.

Die SchülerInnen haben spielerisch die Arbeitsabläufe in einem Unternehmen kennengelernt. Sie übernahmen dazu verschiedenen Rollen und zwar vom Geschäftsführer, Mechaniker bis zum Qualitätskontrolleur. Neben Tätigkeiten wie Kostenberechnung, Zeiterfassung, Qualitätssicherung usw. haben die SchülerInnen auch selbst mit Werkzeugen beschädigte Turbinenschaufeln reparieren können. Durch das Planspiel war es möglich, einen tieferen und praktischen Einblick in die Verzahnung verschiedener Berufe zu bekommen und zugleich wurde ein aktuelles Thema der Zeit, Reparatur & Recycling, behandelt.