Steuergruppe

Home / Menschen / Steuergruppe

Eine Steuergruppe gibt es an der RICARDA bereits seit Mitte der 90er Jahre. In unserer Steuergruppe arbeiten in der Regel acht bis zehn Lehrkräfte. Sie ist eine wichtige Säule unserer Schul- und Unterrichtsentwicklung.

Die Schule formuliert in regelmäßigen Abständen die für sie wesentlichen Ziele und Maßnahmen. Diese werden dann in unser Schulprogamm übernommen.

Wie ist die Steuergruppe in diesen Prozess eingebunden?

Die Steuergruppe koordiniert („steuert“) nach einem entsprechenden Autrag aus dem Schulvostand die Fortschreibung und Weiterentwicklung des Schulprogramms. Sie nimmt dabei Ideen und Vorschläge aus dem Schulvorstand, dem Schulelternrat, der Schülervertretung, dem Kollegium oder einzelnen Arbeitsgruppen auf, bündelt diese und schlägt ggf. auch selbst  Ziele und Maßnahmen vor. Über die Festlegung von Zielen und die Umsetzung von Maßnahmen und Planungen entscheidet in letzter Instanz die Gesamtkonferenz auf Vorschlag des Schulvorstandes und somit auch die Schüler- und Elternvertreter/innen.

Des Weiteren koordiniert die Steuergruppe u. a. die Unterrichtsentwicklungs- und Kompetenztage. Sie unterstützt die Arbeitsgruppen bei ihrer Arbeit, indem sie z. B. Patenschaften für die Jahrgangsteams und Arbeitsgruppen übernimmt. Sie ist auch für die Einteilung der Kernteams verantwortlich.

Die Steuergruppe tagt einmal im Monat, bei Bedarf auch öfters. Jeweils zu Beginn und am Ende eines Schuljahres trifft sie sich zu einer Klausurtagung, evaluiert ihre Arbeit und plant für das kommende Schuljahr.

Oberstudienrat
Eicke Ahlers (AHL)

Studienrätin
Christiane Altmann (ALT)

Studiendirektorin
Sandra Behrens (BEH)

Studienrätin
Anja Brachem (BRA)

Studienrätin
Anja Geese (GEE)

Studienrätin
Katharina Hahne (HAH)

Studienrätin
Charlotte Singer (SIN)

Oberstudiendirektor
Dieter Wignanek (WIG)

Studienrätin
Miriam Zembsch (ZEM)