Kompetenznachweis Kultur – Lesementoring an der RICARDA!

Im vergangenen Schuljahr nahmen wieder zehn Lesementorinnen der RICARDA teil und erhielten am 04. September 2018 feierlich im Rathaus von Hannover den Kompetenznachweis Kultur.
Beim Lesementoring betreuen SchülerInnen von der RICARDA jeweils zu zweit eine Gruppe von sechs Grundschulkindern der Comeniusschule. Dort bringen sie ihnen spielerisch das Lesen bei.
Die Lesementoren organisieren die Stunde selbst und können so auch entscheiden, welche Spiele gespielt werden. Wir haben auch Lesementoren interviewt, die uns erzählt haben, weshalb sie Lesementoren sind. „Ich möchte später mit Kindern arbeiten und da ist Lesementoring eine gute Vorbereitung“, sagte eine der Lesementoren. Eine andere Lesementorin möchte Kindern lediglich eine Freude machen. „ Es ist schön zu sehen, wie die Kinder Fortschritte im Lesen machen“, berichtete sie. Aus eigener Erfahrung als Grundschulkinder können wir bestätigen, dass uns das Lesementoring sehr viel Freude bereitet hat.
Nicht nur die Kinder haben etwas von dem Lesementoring, auch die Lesementoren selbst. Durch das Projekt lernen sie Verantwortung zu übernehmen. Außerdem bekommen sie einen Kompetenznachweis, der bei Bewerbungen gern gesehen wird.
Mitmachen kann man in der 9. und 10. Klasse. Zuerst wird man vier Tage auf das Lesementoring vorbereitet und ist in dieser Zeit vom Unterricht befreit.

Mila , Gioia und Louisa, Jg. 8