Ricarda Huch Schule Hannover

Schülervertretung

Wir sind die Schülervertretung der Ricarda!

Die SV an der RICARDA! ist eine offene SV! Sie besteht nach dem Schulgesetz zwar zunächst aus allen Klassensprecher/innen und Jahrgangssprecher/innen, bei uns dürfen aber auch alle anderen Schüler/innen unserer Schule Mitglieder der SV sein.
Bei uns darf jede/r Ideen, Wünsche, Probleme oder Missstände äußern, bei der Umsetzung von Lösungsmöglichkeiten und Vorschlägen helfen, Projektideen einbringen, planen und umsetzen.
Hast du Lust bekommen mehr zu erfahren oder hast du/ haben Sie fragen an die SV?

Ansprechpartner/Innen der Schülervertretung sind wir, also alle Mitglieder der SV.
Die SV ist jederzeit per E-Mail und jeden Freitag persönlich zu erreichen. Natürlich können Sie uns /ihr uns auch jederzeit in der Schule persönlich ansprechen.

E-Mail:        schuelervertretung(at)rhshannover.de
Raum:        106
Sitzung:     Jeden Freitag ab 13:35 Uhr

Sie können/ ihr könnt auch unsere Schülersprecher/Innen direkt kontaktieren, die aus der Mitte der Schülerschaft kommen und durch den Schülerrat gewählt worden sind.

Unsere Schülersprecher/Innen

Sarah Danquah, 10A

Rassoul Obeidy, Jahrgang 11

Stellvertretende Schülersprecher/Innen

Stella-Sophie Pitter, 8C

Nils Pape, 8C

Frau Harthun und Frau Wolf sind unsere Beratungslehrer. Sie stehen uns bei Organisation, Fragen und Problemen zur Seite. Auch Sie sind Ansprechpartner für Sie/ euch!

Nina Harthun (HAR), Fächer: Deutsch, Englisch

Julia Wolf (WOL), Fächer: Deutsch, Musik, Darstellendes Spiel

Unsere Dauerrenner

Valentinstag-/Nikolaus-/Oster-Aktionen und die legendäre Filmnacht

Unsere Arbeitsschwerpunkte in diesem Schuljahr

Pausenregelung: Wir arbeiten an einem Konzept, dass es auch den SchülerInnen der 8. Klassen wieder ermöglicht, in den Pausen im Schulgebäude zu bleiben. Für die 9. Klassen haben wir das bereits erreicht.

Kisten für Pfandflaschen: In den Mülleimern oder auf den Gängen liegen häufig leere Pfandflaschen herum. Wir haben hierfür eine Kiste in der Edenstraße, in denen ihr diese Flaschen abladen könnt. Der Erlös wird für einen guten Zweck gespendet.

Handyverbot: Erfolgreich haben wir uns für die Aufhebung des Handyverbotes für Oberstufenschüler während der Pausen in der Edenstraße eingesetzt.

Verbesserung der Toilettensituation in der Edenstraße: Ohne Worte

Verbesserung der Mensa-Situation: Vielleicht habt ihr schon bemerkt, dass ihr in den Pausen mehr Platz habt als vorher – dafür haben wir gesorgt. Außerdem möchten wir dafür werben, dass es eine weitere Hilfe in der Ricardaria gibt, damit der Verkauf schneller geht. Eine erste Teilzeitkraft konnte bereits eingesetzt werden.


Ricarda Huch Schule - Gymnasium Hannover List