Ricarda Huch Schule Hannover

Profil

Die Ricarda-Huch-Schule

"Wir gehen respektvoll, vorurteilsfrei und offen miteinander um und tragen mögliche Konflikte fair aus." Das ist ein hoher Anspruch, den die RICARDA! in ihrem Leitbild an sich und alle Menschen, die in ihr arbeiten und lernen, stellt. Ein gutes Schulklima ist uns wichtig. Und damit dieses entsteht und dauerhaft erhalten bleibt, engagieren wir uns auf vielfältige Weise.

Wir geben Unterstützung: Im Unterricht selbst, aber auch darüber hinaus. Zum Beispiel durch gezielte Förderangebote in unserem Ganztagsschulbereich, durch besondere Arbeitsgemeinschaften, die sich an Schülerinnen und Schüler mit besonderen Begabungen richten, und schließlich durch unsere Schulsozialarbeit. Eine Sozialpädagogin ist schon seit langem ein fester Teil unseres Beratungsteams.

Wir schaffen Räume: Zunächst einmal durch unser traditionsreiches Schulgebäude, das seit 2014 vollständig saniert ist und dessen Klassen- und Fachräume den Anforderungen an modernes Lernen entsprechen. Hinzugekommen ist der Mensaneubau mit modernen naturwissenschaftlichen Räumen im 1. Stock.

"Unser Ziel ist es, die Schülerinnen und Schüler in ihrer Persönlichkeit und ihren individuellen Fähigkeiten zu stärken." Auch an diesem Satz aus unserem Leitbild orientieren wir unsere pädagogische Arbeit, an ihm wollen wir uns messen lassen. Die Persönlichkeit unserer Schülerinnen und Schüler steht für uns im Zentrum. Diese kann sich dann gut entwickeln, wenn Fähigkeiten wie effektives Lernen, die Zusammenarbeit im Team und sinnvolle Kommunikationformen schrittweise - zum Beispiel an unseren Kompetenztagen - erworben und im Unterricht immer wieder aufgegriffen und trainiert werden. Unsere Streicherklassen in den Jahrgängen 5 und 6, unser ausgeprägter Wahlpflichtbereich in den Jahrgängen 7 bis 9, aber auch weitere Aktivitäten wie das Sozialpraktikum im Jahrgang 9, das Betriebspraktikum im Jahrgang 10 sowie vielfältige Klassen-, Studien- und Austauschfahrten tragen zur Persönlichkeitsbildung bei.

Eigenverantworliches Arbeiten und Teamfähigkeit sowie Lernbereitschaft, Leistungswille und Engagement sind die für uns wesentlichen Elemente von schulischer Bildung, die wir immer auch als eine soziale und kulturelle Bildung verstehen. Eine Schwerpunktsetzung, die einengen könnte, gibt es an der RICARDA nicht. Den naturwissenschaftlichen, den sprachlichen und auch den gesellschaftswissenschaftlichen Fächern wird die gleiche Aufmerksamkeit gewidmet. So werden auch in der Oberstufe alle Profile gleichberechtigt nebeneinander angeboten.

Teamfähigkeit ist für uns nicht nur etwas, das wir unseren Schülerinnen und Schülern vermitteln. Teamarbeit im Kollegium ist für uns tägliche Praxis. Dazu gehören Absprachen über Unterrichtsinhalte und Methoden sowie die gemeinsame Entwicklung und Erprobung von Unterrichseinheiten. Jede Klasse wird verbindlich von einem Team von zwei Lehrkräften geleitet. Die Zusammenarbeit in Jahrgangsteams ist fest verankert.

Und außerdem: Theateraufführungen, Konzerte und Musicals sind ein fester Bestandteil unseres Schullebens. Das Mitwirken von Schülerinnen und Schülern sowie der Eltern in den unterschiedlichen Schulgremien ist uns außerordentlich wichtig. Wir haben einen aktiven Förderverein. Und schließlich: Wir öffnen uns immer wieder mit verschiedenen Aktivitäten dem Leben und dem Zusammenleben in einem lebendigen, anregenden Stadtteil mitten in Hannover.

Weitere Informtionen zum Profil und zum Bildungsangebot der RICARDA! finden Sie in unserem ... 


Ricarda Huch Schule - Gymnasium Hannover List