France Mobil Besuch an der RICARDA

Am 26. Oktober 2017 war es endlich so weit: Loïc Pointeaux, Lektor für das France Mobil in Niedersachsen und Bremen, traf mit seinem Renault Kangoo an der RICARDA ein, um einen Vormittag lang die Schülerinnen und Schülern des 7. Jahrgangs für die französische Sprache und die frankophone Kultur zu begeistern.

Begeistert stellten unsere Siebtklässler, die seit gut einem Jahr Französisch lernen, fest, wie viel sie schon innerhalb eines Gesprächs mit einem waschechten Franzosen verstehen. Loïc vermittelte ihnen ein modernes und junges Bild unseres Nachbarlandes, indem er mit ihnen authentisches „Insiderwissen“ teilte und beispielsweise davon erzählte, wie sich die jugendlichen Französinnen und Franzosen begrüßen („Wesh“) oder mit wie vielen Wangenküssen man sich in Toulouse begrüßt (4!). Zum Einsatz kamen außerdem spannende Spiele, Quizfragen und aktuelle frankophone Musik von Maître Gims oder Stromae.

Nicht zuletzt aufgrund der sympathischen und einnehmenden Art des Franzosen, waren die Rückmeldungen der Schülerinnen und Schüler durchweg positiv. Hoffentlich à bientôt!

Louisa Wübben

Leave a Reply

Your email address will not be published.